PRESSE  LINKS  KONTAKT  IMPRESSUM  ENGLISH PLATT 

Logo Stadtheimatbund Münster e.V.
Logo-rechts 

               WILLKOMMEN BEIM STADTHEIMATBUND MÜNSTER

Der Stadtheimatbund ist der Zusammenschluss von über 30 Heimatvereinen in der Stadt Münster.
Geschäftsstelle ist das historische Torhaus  von 1778.

Das Torhaus

Hier befindet sich auch unsere Galerie, in der  münstersche Künstler ausstellen können. Es ist barrierefrei über eine mobile Rampe zugänglich.


Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 - 12.30 h

Die Arbeit des Stadtheimatbundes Münster e.V. wird wesentlich gefördert durch das Kulturamt unserer StadtKulturamt



Vivat Pax mit eigenem Internetauftritt

Die Vorbereitungen zu Vivat Pax, dem historischen Spiel zum Westfälischen Frieden sind in vollen Gange. Den Internetauftritt von Vivat Pax erreichen Sie über unsere Seite Friedenskultur.

Die Glocken der Überwasserkirche

Buch

Der Arbeitskreis Glocken im Westfälischen Heimatbund bietet auch in diesem Jahr eine Turm- und Glockenexkursion am Vortag des Tages des Offenen Europäischen Denkmals an. Für die Besteigung des Turms der Liebfrauen/Überwasserkirche sind drei Termine am Samstag, den 9. September 2017 vorgesehen.



Torhaus aktuell

Torhaus Aktuell Unter diesem Titel veröffentlicht der StHB Informationen aus der Arbeit seiner Mitglieder und gibt der vielfältigen münsterschen Heimat- und Kulturarbeit ein Forum.

Die jüngste Ausgabe 2/2017 ist Mitte April erschienen und erhältlich im Torhaus, bei der Münster Information im Stadthaus und in den Heimathäusern der Mitgliedsvereine.


Die Skulptur-Projekte 2017

bleiben nicht unkommentiert für die Freunde des Niederdeutschen. Hannes Demming sorgt mit "Jau, dat is moderne Kunst..." im jüngsten Afriet-Riemsel des Stadtheimatbundes dafür. Zu finden im Juli an den üblichen "Riemsel-Brettern" in der Innenstadt und den Heimathäusern.

Plattdeutscher Tag am Mühlenhof

Mönsterlänner Kinner



Sketche, plattdeutsche Texte und Lieder wurden am 11. Juni 2017 im Gräftenhof des Mühlenhofs präsentiert.
Kinder- bzw. Schülergruppen des Heimatvereins Schapdetten, des Heimatvereins Nienberge, sowie der Plattdeutsch-AGs der Ida-Schule, der Paul-Gerhardt-Schule, der Clemens-Schule und der Gottfried-von-Cappenberg-Schule gestalteten die lebendige und gelungene Veranstaltung, die am Klavier durch Hannes Demming begleitet wurde.

Plattdeutsch-Sprachkurs im Torhaus

Buch

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet Dr. Klaus-Werner  Kahl ab dem Sommer einen Sprachkurs für alle an, die Platt srechen lernen möchten. Der Kurs beginnt am 28. August um 18 Uhr im historischen Torhaus und findet dort 12 mal jeweils montags statt. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro, Buchungen können direkt unter www.plattdeutsch.net erfolgen, im Torhaus helfen wir Ihnen ggf. gerne weiter.
Mehr zu Aufbau und Inhalt des Kurses auf unserer Seite Plattdeutsch.




Afriet-Riemsels

Dies sind Handzettel mit plattdeutschen Gedichten. Die "Abreißreime" erscheinen monatlich, man findet sie z.B. am Torhaus, am Prinzipalmarkt Nr.5 (Stadtkasse) oder auf der Rothenburg, neben dem historischen Haus Guldenarm.

Afrit-Riemsels 
...mehr Afriet-Riemsels im Archiv